header_01..png

 

Liebe Eltern,

 

nachdem wir Sie bereits über die Schulschließung der Grundschulen in NRW bis zum 03.05.2020 informiert haben, folgen nun einige Details:

 

  • Es ist geplant, die Grundschulen ab dem 4. Mai 2020 wieder schrittweise zu öffnen, vorerst ausschließlich für die 4. Klassen.

 

  • Das Angebot der Notbetreuung wird ab Donnerstag, 23. April 2020, auf weitere Tätigkeitsbereiche ausgeweitet. Welche Berufsgruppen für die Notbetreuung in Frage kommen, entnehmen Sie bitte dem folgendem Link:

 

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-04-17_anlage_2_zur_coronabetrvo_ab_23.04.2020.pdf

 

Weitere Informationen und Vorgaben zur Notbetreuung, inkl. der Änderungen zum 27.04.2020, können Sie unter folgendem Link einsehen:

 

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200424_aenderung_coronabetrvo_zum_27.04.2020.pdf

 

Falls Sie die Voraussetzungen erfüllen und Ihr Kind für die Notbetreuung anmelden möchten, schreiben Sie bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Die Jahrgangs-Teams der Grundschule Südlengerheide bereiten geeignetes Material für das Lernen auf Distanz bzw. „Homeschooling“ für die Kinder vor. Sie erhalten das Material zeitnah. Bei Fragen und Problemen können Sie sich weiterhin jederzeit an die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule wenden.

 

Das gesamte Team der Grundschule Südlengerheide grüßt unsere Familien und Kinder ganz herzlich.

  

Liebe Eltern,

 

die Bundesregierung hat heute Abend gemeinsam mit den Ministerpräsidenten der Länder das weitere Vorgehen in Bezug auf die Wiederaufnahme des Schulbetriebs festgelegt.

 

Die Grundschulen in NRW bleiben für alle Jahrgänge bis zum 03.05.2020 geschlossen.

 

Die Kinder unserer Schule werden wir für die Zeit des Unterrichtsausfalls weiterhin mit Material versorgen. Auch die Notbetreuung bleibt geöffnet.

 

Wie genau der Ablauf ab der kommenden Woche aussieht, beraten wir in den nächsten Tagen in Abstimmung mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW.

 

Wir werden Sie daraufhin umgehend informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

das Team der Grundschule Südlengerheide

Liebe Eltern,

 

die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW informiert in einem Elternbrief über die aktuellen Gegebenheiten rund um die Notbetreuung.

 

Den Elternbrief finden Sie unter folgendem Link:

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200327/200327_Elternbrief-der-Ministerin.pdf

 

Die Notbetreuung unserer Schule ist noch bis einschließlich Freitag, 03.04.2020 durch das Gesundheitsamt geschlossen. Anschließend findet eine Grundreinigung des gesamten Schulgebäudes inkl. OGS mit Desinfektion aller Kontaktflächen statt. Aufgrund dessen können wir eine Notbetreuung erst ab Dienstag, dem 14.04.2020 anbieten.

 

Sollten Sie dringende Fragen haben, schreiben Sie mir bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das gesamte Team der Grundschule Südlengerheide wünscht unseren Familien Gesundheit und frohe Ostern.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Bianca Mey

 

 

**Update** Wir danken dem Journalisten der NW für die schnelle Korrektur des Artikels.

 

 

Liebe Eltern,

 

heute, am 19.03.2020 um 16:15 Uhr wurde ein Artikel der NW veröffentlicht, in dem von 3 Corona-Fällen in der Notbetreuung unserer Schule die Rede ist.

 

Das ist nicht richtig! Ich habe bereits um Änderung des Artikels gebeten.

 

In der Notbetreuung unserer Schule gab es keinen Corona-Fall oder -Verdacht.

 

Die bestätigten Personen haben das Schulgelände seit letztem Freitag, 13.03.2020, nicht betreten.

 

Bitte bleiben Sie besonnen und gesund. Über neue Entwicklungen informiere ich an dieser Stelle.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Bianca Mey

Liebe Eltern,

 

aufgrund von zwei positiven Corona-Fällen an unserer Schule hat das Gesundheitsamt Herford entschieden, die Schule komplett zu schließen, sodass eine Notbetreuung bis zu den Osterferien nicht stattfinden kann.

 

Die betroffenen Klassen sind bereits ausführlich informiert worden.

Die weiteren Klassen unserer Schule sind durch das Gesundheitsamt von keinen Einschränkungen betroffen.

 

Sollten Sie dringende Fragen oder Bedarf an Betreuung Ihres Kindes in einer anderen Notgruppe haben, schreiben Sie mir bitte unter Angabe Ihrer Telefonnummer eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich werde mich daraufhin bei Ihnen melden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Bianca Mey