header_02..png

Eltern-ABC

Eltern-ABC

Liebe Eltern,

dieses „ABC“ soll Ihnen helfen, sich mit Ihren Kindern in unserer Schule zu orientieren und wohl zu fühlen. Wir haben zu den wichtigsten Stichworten für Sie Kurzinformationen zusammengestellt, so dass Sie auch im laufenden Schuljahr immer wieder Antworten auf zentrale Fragen finden können.

Bitte bewahren Sie dieses Schreiben gut auf. Bei Verlust finden Sie das Eltern-ABC auch auf unserer Homepage.

Anfangszeiten

1. Stunde:     7.45 Uhr -   8.30 Uhr

2. Stunde:     8.35 Uhr -   9.20 Uhr

Hofpause        9.30 Uhr -   9.45 Uhr

3. Stunde:     9.45 Uhr - 10.30 Uhr

4. Stunde :     10.35 Uhr - 11.20 Uhr

Hofpause      11.20 Uhr - 11.30 Uhr

5. Stunde:     11.30 Uhr - 12.15 Uhr

6. Stunde:     12.20 Uhr - 13.05 Uhr

Ansprechpartner

Schulleitung:             Bianca Mey

Sekretariat:   Bettina Fritzlar

Leitung OGS: Timo Mathuse

Antolin

Antolin ist ein online Leseförderprogramm der Schulbuchverlage. Das Programm kann sowohl in der Schule als auch zu Hause genutzt werden. Nähere Infos gibt es unter www.antolin.de.

Betreuung (OGS und Randstunde)

Die Grundschule Südlengerheide bietet zwei Möglichkeiten der Schulkinder-Betreuung an:

In der OGS werden die Kinder von Montag bis Donnerstag bis max. 16.30 Uhr und am Freitag bis max. 15.30 Uhr betreut (einschließlich Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung).

In der Randstunde werden die Kinder bis max. 13.30 Uhr betreut.

Für berufstätige Eltern steht eine Frühbetreuung ab 07:00 Uhr zur Verfügung.

Beurlaubung

Wenn Sie Ihr Kind bei besonderen Anlässen beurlauben lassen möchten, stellen Sie bitte rechtzeitig einen Antrag an die Schulleitung. Unmittelbar vor und nach den Ferien ist eine Beurlaubung laut §10 der Allg. Schulordnung nur in zwingenden Ausnahmefällen möglich.

Bücherei

Dienstags ist Büchereitag. In unserer umfangreichen stets wachsenden Schülerbücherei, können sich die Kinder Bücher für zu Hause ausleihen. Lesespaß und Leselust werden so gefördert. Viele Bücher haben eine Antolinmarkierung.

Computer

Computer werden ab dem 1. Schuljahr benutzt. Im PC-Raum stehen den SchülerInnen 18 PCs mit verschiedenen Lernprogrammen und einem Internetzugang zur Verfügung.

Elternarbeit

Elternarbeit findet in den verschiedenen Gremien, wie Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft und der Schulkonferenz statt. Darüber hinaus ist eine gute Zusammenarbeit, getragen von regelmäßigem Austausch und Vertrauen zwischen Lehrkräften und Eltern, für eine gezielte Förderung und Erziehung Ihrer Kinder unerlässlich.

Elternsprechtage

Es gibt zwei Elternsprechtage im Schuljahr (im April/Mai und November/Dezember).

Selbstverständlich haben Sie auch außerhalb dieser Tage die Möglichkeit, mit den Lehrerinnen und Lehrern Ihres Kindes zu sprechen. Individuelle Termine sprechen Sie bitte mit den Lehrkräften unserer Schule ab.

Förderverein

Wir haben einen sehr aktiven Förderverein, der sich über ihr Engagement freut.

Fundsachen

Fundsachen können beim Hausmeister abgeholt werden oder liegen vor dem PC-Raum in der Fundkiste.

Garten

In unserem Schulgarten gibt es 3 Klassenbeete, die im Rahmen des Sachunterrichts von SchülerInnen der 3. und 4. Klassen betreut werden.

Gemeinsames Lernen

Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es an unserer Schule das Gemeinsame Lernen. Das bedeutet, Kinder mit und ohne Förderbedarf werden gemeinsam unterrichtet. Zeitweise unterrichten eine Sonderpädagogin und eine Grundschullehrkraft im Team.

Gesundes Frühstück

Für einen guten Start in den Schulmorgen ist es wichtig, dass ihr Kind nicht mit leerem Magen in die Schule kommt!

In der Schule wird vor der großen Pause von 9.20 – 9.30 Uhr gefrühstückt. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine möglichst gesunde Mahlzeit mit. Vollkornbrot, Obst und Gemüse sind gesünder als Süßigkeiten oder gekaufte Frühstückssnacks und hinterlassen weniger Verpackungsmüll. Als Getränk eignet sich insbesondere Wasser.

Hausaufgaben / Lernzeit

Hausaufgaben ergänzen die schulische Arbeit und führen diese sinnvoll fort (siehe auch Hausaufgabenkonzept). Kinder die in der OGS angemeldet sind erledigen ihre Hausaufgaben (montags-donnerstags) in der Lernzeit am Nachmittag. Die Kinder erhalten zu jedem neuen Halbjahr ein schuleigenes Hausaufgabenheft, in dem die Hausaufgaben sowie Mitteilungen notiert werden.

Homepage

Unsere Schule hat eine Homepage. Sie finden dort aktuelle Informationen über Aktionen, Termine, unserer Betreuungsangebote, den Schulverein, Fotos, Berichte über Projekte und vieles mehr. Schauen Sie einfach unter www.gs-suedlengerheide.buende.de.

Klassenfahrten/Ausflüge

Klassenfahrten und Schulausflüge sind fester Bestandteil unseres Schulprogramms und für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich!

Krankheit

Melden Sie Ihr Kind noch am gleichen Morgen in der Schule unter der Rufnummer 05223/14614 krank. Ansteckende Krankheiten (z.B. Scharlach, Kopfläuse und Masern, …) sind unbedingt der Schule zu melden. Hausaufgaben sollen nach Möglichkeit nachgeholt werden. Eine schriftliche Entschuldigung geben Sie bitte bei der Klassenleitung ab.

Religionsunterricht

In der Regel nehmen alle Schülerinnen und Schüler am Religionsunterricht teil. Individuelle Absprachen sind möglich.

Radfahren

Die Kinder dürfen erst nach bestandener Fahrradprüfung im 4. Schuljahr eigenständig mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Im Einzelfall kann ein schriftlicher Antrag gestellt werden.

Schulbücher

Da die meisten Schulbücher ausgeliehen werden und somit öffentliches Eigentum darstellen, ist auf einen besonders pfleglichen Umgang zu achten. Wir bitten Sie darum, alle Bücher ihres Kindes mit einem Umschlag zu versehen. Beschädigte Bücher müssen ersetzt werden.

Schulküche

Unsere Schule verfügt über eine große Lehrküche mit vier Kochgelegenheiten. In dieser findet eine Koch-AG, Backen und die Unterrichtseinheit „Gesundes Frühstück“ statt.

Schwimmunterricht

Der Schwimmunterricht findet im 4. Schuljahr statt.

Schulsport

Der Schulsport ist ein wichtiges Element der Gesundheitserziehung. Die Kinder benötigen dazu geeignete Kleidung und bei Bedarf ein Haargummi. Schmuck soll an diesen Tagen abgenommen, abgeklebt oder gar nicht erst getragen werden, da es sonst zu Verletzungen kommen kann.

Veranstaltungen

An unserer Schule finden regelmäßig Veranstaltungen zu verschiedenen Themen statt, z.B. die Jahreszeiten-Feiern, Theaterfahrten, Karnevalsdisko etc.

Zeugnisse

In der 1. und 2. Klasse erhalten die Kinder am Ende des Schuljahres ein Zeugnis in Textform.

Ab Klasse 3 gibt es zum Halbjahr und am Ende des Schuljahres ein Zeugnis in Textform inklusive Noten.