header_01..png

Judo-Sumo Turnier

Liebe Leser,

Judoringen201415ich erkläre euch, wie es bei dem Judo-Sumo-Turnier vom 15. April 2015 war – viel Spaß.

Wir haben uns um acht Uhr bei meinen Freunden getroffen. Dann sind wir nach Herford gefahren. In der Turnhalle der Schule waren Judomatten aufgebaut. Die Begrüßung ging so: erst mit dem rechten Bein, dann mit dem linken Bein stampfen und zum Schluss klatschen. Nachher waren auf der linken Seite die Großen und haben für ihre Schule gekämpft, die Grundschüler waren auf der rechten Seite. Wir haben in der Disziplin „Sumoring“ gekämpft. Gewonnen hat derjenige, der den anderen rausgeschoben hat oder einen Wurf nach hinten erfolgreich ausgeführt hat. Punkten konnte man auch durch Rausschieben und schubsen.

Jette, Justus und ich haben alle den ersten Platz gemacht.

Danke für`s Lesen.

Mit freundlichen Grüßen

Aron Litschel